Verhältnisse - Detail

Gipfel: Läged Windgällen, 2573 m.ü.M.

Route: Läged Windgällen von Tröli (Bisistal) via Ruosalper Chulm

Andreas Hille

Verhältnisse

12.02.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start bei gar nicht so kalten -6° am Parkplatz oberhalb Schwarzenbach. Die Strasse ist noch für ca. 1 km geräumt. Z.T. eisig, mit 4x4 aber sicher fahrbar. Bei später Ankunft werden die Parkplätze oben knapp.
Rasche Auflösung der Nebelschwaden, oberhalb des Ruosalper Wald blauer Himmel, von der angekündigten Bise war noch nichts zu spüren. Die Verhältnisse sind im Eintrag zum Glatten treffend beschrieben, aktuell einfach top. 30 - 40 cm feiner Pulverschnee, praktisch ohne Windeinfluss auf feste Unterlage gefallen. Schneedecke erschien subjektiv stabil, keine Gefahrenzeichen.
Bis gegen 1800 m z.T. auf einzelnen Abfahrtsspuren vom Rau Stöckli, dann jungfräulich. Sehr schön zu spuren. Im steilen Couloir durch den Felsriegel wenig Lawinenschnee, unproblematisch. Trotz der Kälte zeigte die Sonneneinstrahlung im südost-orientierten Couloir maximale Wirkung - an den Steigeisen bildeten sich kiloschwere Bollen. Die Erwärmung muss hier m. E. hinsichtlich Nassschneerutschen beachtet werden, es liegt viel Schnee im steilen Couloir!
Die Traverse in den Hängen etwas oberhalb des Beckens nordseitig des Läged Windgällen war gut machbar, es geht ohne Höhenmeterverlust direkt zum Gipfel. Mit Ski bis zum Gipfel.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt bei der Kälte sicher gut. Bei Sonneneinstrahlung ist Nassschneerutschgefahr im südost-exponierten Couloir zu beachten, besser nicht zu spät dran sein, v.a. im Abstieg.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Läged Windgällen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Spur im Couloir wird mit Gefrieren über Nacht sicher perfekt, sofern nicht durch Abrutschen mittlerweile zerstört. Ich bin dann noch etwas durch die 30 - 33° steilen Hänge im Bereich 1900 m Richtung Raustöckli aufgestiegen, der Schnee war einfach zu perfekt. Die visuelle Begeisterung konnten die Oberschenkel leider nicht mehr lange teilen...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.02.2021 um 17:49
1395 mal angezeigt