Verhältnisse - Detail

Gipfel: Columban Skigipfel, 2847 m.ü.M.

Route: Mot Scalotta (Bivio) - Leg Curegia - Ostflanke

Hans Peter Capon

Verhältnisse

16.02.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 9.45 Skilift Bivio Talstation, 0 Grad, windstill. (Erste Fahrt 9 Uhr, CHF 20 Tourenbillet). Um 9.15 hat es noch geschneit und auf dem Julierpass war dicker Nebel. Mit Skilift bis Mot Scalotta 2562 m. Alte Spur bis Leg Curegia, nachher habe ich selber gespurt bis Gipfel, am Schluss alles dem Grat entlang. Sonne auf Gipfel und attraktive Sicht in alle Richtungen. Abfahrt Richtung Norden zum Leg Columban, in der Nordflanke zuerst 40 Grad steil, keine Spuren und perfekter Pulverschnee, ein Genuss! Ab Leg Columban viele Spuren, die Skifahrer kommen vom Skilift als Variante, aber sehr schön zu fahren. Im unteren Teil des Valletta da Beiva wurde der Schnee immer feuchter und pappiger und im schmalen Tal war halt alles verspurt. Ab 1900 m auf der Skipiste bis Bivio.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
In den nächsten Tagen sollte das Wetter gut sein, leider zu warm, in der oberen Hälfte der schönen Abfahrt sollten die Verhältnisse noch gut sein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr schöne Tour mit langer attraktiver Abfahrt im Valletta da Beiva. Tolle Aussicht auf dem Gipfel zum Piz Turba, nach Juf, Piz Piot, Piz Lunghin, Mazzaspitz usw. Empfehlenswert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2021 um 19:03
1136 mal angezeigt