Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Beverin 5-Gipfeltour

Route: Von Mathon auf den Piz Beverin, dann weiter auf den Runal, den Piz Tarantschun, den Piz Tuf und aufs Bruschghorn, wieder zurück nach Mathon

Pius Furger

Verhältnisse

20.02.2021
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Ideale Verhältnisse für diese sehr lange Tour. Mit Stirnlampe gestartet, alles beinhart gefroren, die Spur z. T. glasig. Am späteren Vormittag hat Schnee auf der Sonnenseite schon aufgesulzt, im Schatten aber nach wie vor Pulverschnee. Alles sehr gut eingeschneit. Föhn praktisch nicht gespürt heute.
Wird so bleiben in den nächsten Tagen. Der tageszeitlichen Erwärmung bei dieser langen Tour aber Beachtung schenken (Gefahr von Nassschneelawinen).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Man bewegt sich auf dieser Mehrgipfeltour zum grossen Teil im Wildtierschutzgebiet des Naturparks Beverin. Offizielle Skitourenrouten beachten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.02.2021 um 17:18
1700 mal angezeigt