Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz d´Err, 3378 m.ü.M.

Route: Normalroute ab Jenatsch-Hütte

Tourenmike (m)

Verhältnisse

22.02.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Wir sind morgens um 8 Uhr von der Hütte los. Der erste steilere Aufstieg war schon recht harschig, aber ohne Harscheisen machbar, Im Couloir montierten wir dann doch die Harscheisen. Eine Spur war nicht mehr vorhanden, da der Wind recht stark war. Der Schnee war sehr hart und es war kaum möglich eine Spur zu setzen. Dennoch war der Aufstieg mit Harscheisen sehr gut zu bewältigen. Danach geht es über ein Plateau zu einer Flanke rechts. Wenn man über die Flanke rüber ist sieht man den Piz d'Err. Dort geht man über eine steile Flanke (Brauchten wieder Harscheiden) hoch bis zu einem Fels. Kurz vor dem Fels entscheiden wir uns die Skit abzuziehen und zu Fuss zum Skidepot zu gehen. War einfacher und kraftsparender als mit den Skiern weiter. Vom Skidepot geht man rechts über eine steile Flanke hoch bis in den Sattel und von dort links über ein Felsband bis zum Gipfel.

Die Abfahrt nach Suhr war im oberen Zeil sehr eisig und wir sind zuerst mit den Skieren abgerutscht. Danach gab es dann Hartfirn, sehr wenig pulver und Bruschharsch
Ganze Route
Firn/Hartschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz d´Err (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.02.2021 um 21:49
1575 mal angezeigt