Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wichelhorn, 2767 m.ü.M.

Route: Ab Arnisee. SAC Skitourenführer Tour Nr. 592

inthenature

Verhältnisse

28.02.2021
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Wir sind mit den ÖV von Luzern und Zug angereist und um 7:14 ware wir bei der www.seilbahn-intschi-arnisee.ch. Um diese Zeit gibt es nur Jetonbetrieb. 20.- rein, Jeton raus, Jeton rein, einstiegen und los gehts.
Skier ab Bergstatsion angeschnallt und schon bald wärmte die Sonne. Aufstieg problemlos ohne Harscheisen bis zum Leutschbach-Couloir nach Alphütte Leutschach. Fürs Couloir Harscheisen montiert. Im oberen Teil des Couloir auf der rechten Seite friesst der Bach langsam ein Loch. Wird sicher noch wachsen. Zur Zeit dieser Aufstieg möglich. Im oberen Teil akrobatische Spitzkehren von nöten oder Skier kurz aufschnallen und zu Fuss hoch. Ab dort wieder ohne Harscheisen bis zum Couloir unterhalb Wichelpass. Mit Harscheisen zum Wichelpass und Skier deponiert.
Gratsaufstieg meist aper und Trittschnee. Keine Steigeisen/Pickel nötig.
Abfahrt ist nicht das beste Fahrvergnügen aber fahrbar. Von hart über Presspulver zu Firn und sulzig alles angetroffen. Intschialp schön aufgesulzt. Ab Brücke 1468 sehr hart. Abfahrt bis Gurtnellen Punkt 1228 mit ein paar mal an- und abschnallen machbar. Ab dort zu Fuss weiter bis zur Haltestelle "Gurtnellen Dorf, Schulhaus".
Ganze Route
Firn/Hartschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wichelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.02.2021 um 20:52
859 mal angezeigt