Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kaltenberg, 2896 m.ü.M.

Route: Alpe Rauz durchs Skigebiet, Anstieg Maroikopf, Abfahrt Maroital (Kaltenbergalpe), Kaltenbergsee, Kaltenberg

Rosi Bell

Verhältnisse

06.03.2021
4 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Der erste Teil der Tour geht übers Skigebiet, da die Lifte nicht in Betrieb sind kein Problem mit "Gegenverkehr". Ab Anstieg Alpe Rauz durchgehende Schneedecke jedoch vom Wind bearbeitet. Nebel und Wind waren dann wie "weggeblasen" am Albonagrat und es stellte sich herrliches Skitourenwetter ein. Ab da auch keine Windverfrachtungen mehr (zu unserer Freude, denn der Gipfel war vorher noch nicht gewiss). Abfahrt ins Maroital wunderschön mit super Pulver trotz Südhang - der Schneefall der vergangenen Nacht und die Abkühlung machte es möglich. Ab der Kaltenbergalpe auf 2005m anfellen und Anstieg zum Kaltenbergsee und weiter auf den Kaltenberg. Skidepot 30HM unter dem Gipfel. Sehr steil geht es hinauf. Hier gibt es ein Seil und es sind auch Eistenstufen im Fels. Aber die ersten paar Meter bis dort hin waren Pickelhart. Wir hatten Steigeisen, Pickel und auch ein Seil dabei. Alles war sehr hilfreich. Eine weitere Vierer Gruppe wollte beim Skidepot die Tour beenden freuten sich dann dass sie unser Seil verwenden durften. Somit hatten sie ihr Gipfelglück. Auf diesem Wege liebe Grüsse an die 4 "Wälder".
Nach einer Zwischenabfahrt ins Maroital wurde wieder angefellt und wir stiegen noch aufs Bettlerkar um die tolle Abfahrt ins Nenzigasttal zu geniessen. Es gab wunderschönen Pulverschnee, aber deffensives Fahren war angesagt, die Schneemenge ist eher gering. Ankunft in Langen und dort war Plan mit Öffis hinauf nach Stuben, wir hatten Glück, ein Autofahrer brachte uns zur Alpe Rauz.
Achtung, die Busse fahren nur bis Stuben, nicht zur Alpe Rauz.
Eine wundervoll gelungene Skitour mit Tochter und Partner. JUHU
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.03.2021 um 10:14
809 mal angezeigt