Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großer Traithen, 1852 m.ü.M.

Route: Überschreitung (P 839 – Nesseltal – Furt (P 989) – Wirtsalm-Sattel – Unterberg-Alm Südrücken Unterberger Joch – SO-Grat – Gr. Traithen – Nordgrat – Fellalm-Sattel – Trockenletten – Stocker-Diensthütte – Zipflwirt – Loipe – P 839)

AndréTT

Verhältnisse

06.03.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tourenbeginn um 09:00 Uhr bei -5°C am 6. Unter klarem Himmel. Am Parkplatz lag 1 cm Neuschnee, am Wirtsalmsattel 5 cm, oben auf dem Grat 20 cm feinster frischer Pulver von gestern. Durchs Nesseltal zum Wirtsalm-Sattel und bis zur Unterberg-Alm mußte ich spuren. Auf der Alm traf zeitgleich ein Wanderpärchen ein von der Himmelmoosalm kommend. Den Südanstieg zum Unterberger Joch lief ich ebenfalls Spuren legend. Auf der Via Alpina war dann eine gute frische Spur vorhanden von denen, die von Rosengasse im Norden aufstiegen. Die Route durch Trockenletten zur Stocker-Diensthütte hinunter war gut betreten worden.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Der Große Traithen ist ein beliebter Wanderberg, der zu den „Hausbergen von München“ zählt. Weniger bekannt ist der Durchstieg über dessen Südseite.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Großer Traithen (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gipfelbuch ist vom 12.7.2020 und noch halbleer.
Restaurant Sportalm in Bayrischzell hatte ein Außerhausverkaufszelt eingerichtet mit Grillstand.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.03.2021 um 22:02
758 mal angezeigt