Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Ducan/Piz Ducan, 3063 m.ü.M.

Route: Stapfetenstrasse (WI3)

Christoph M

Verhältnisse

13.03.2021
3 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Die Fälle in der Stapfetenstraße stehen noch sehr schön, das Eis war spröde - glasig und dadurch nicht ganz einfach zu klettern/abzusichern, zumal mit Skischuhen und Ski am Rücken. Schnee war auch mehr als genug vorhanden durch den die Route Ihrem Namen alle Ehre machte. Effektiv geklettert sind wir im Prinzip nur 2 SL. Die ersten 3 ließen sich seilfrei stapfen, SL 4+5 kann man mit einem 60m Seil auf einmal machen, genauso wie 6+7. Stand ging gut mitten im Schneefeld vor dem letzten Steilaufschwung bei einem glasierten Steinblock halb links.
Über die WI3 lässt sich vermutlich diskutieren, der letzte Aufschwung ist - wenn auch nur 3-4 m hoch doch deutlich steiler als 80°, etwas röhrig und dadurch nicht ganz leicht abzusichern. Auf jeden Fall nichts für Anfänger!!
Unsere Tour haben wir noch mit einem Abstecher zum Gipfel und einer super Pulverabfahrt durch das NW-Couloir abgerundet. Sehr zu empfehlen, eine richtig runde Sache!
Das Eis steht sicher noch einige Tage/Wochen. Allerdings war recht viel (Trieb)Schnee in den Zwischenabschnitten, sodass bei zusätzlichen Schneefällen eher davon abzuraten ist.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoch Ducan (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2021 um 10:12
1731 mal angezeigt