Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Rosso, 3088 m.ü.M.

Route: ab Fornohütte via Passo di Val Bona

Beat Kühnis

Verhältnisse

26.03.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Aufstieg zur Sella del Forno auf Hartschnee. Weiterweg zum Passo di Val Bona: ruppig - der Nordwind hat ganze Arbeit geleistet... Übergang vom Passo di Val Bona zur SW-Flanke des Monte Rosso: gut machbar, allerdings müssen die Skier ein paar Meter getragen werden. Weiter auf Hartschnee zum Skidepot und ab da auf guter Spur zum Gipfel (Steigeisen können empfehlenswert sein).

Abfahrt: Wir sind über die SW-Flanke ins Tal zwischen Monte Rosso und Cima di Rosso und von da aus westwärts Richtung Vadrec del Forno abgefahren.
Noch ist die SW-Flanke nicht vollständig verfirnt, aber trotzdem sind schon jetzt Schwünge in schönem Sulzschnee möglich.
Heute war es dafür grundsätzlich etwas zu kalt, aber überall da, wo sich die Flanke leicht gegen Südosten dreht (frühe Sonneneinstrahlung), war die Schneedecke zum Abfahrtszeitpunkt (ca. 11.30 Uhr) trotzdem leicht aufgeweicht und entsprechend schön zu fahren.
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Die Schneeverhältnisse in der SW-Flanke des Monte Rosso werden bald noch besser (zunehmende Verfirnung der Flanke).

Damit die Abfahrt entlang der Aufstiegsroute via Passo di Val Bona wieder empfehlenswert wird, braucht es hingegen einigen Neuschnee, der die Zastrugis überdeckt...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Monte Rosso (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Fornohütte ist durchgehend bis ca. Mitte Mai bewartet.
www.fornohuette.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.03.2021 um 00:02
811 mal angezeigt