Verhältnisse - Detail

Gipfel: Muttner Horn , 2401 m.ü.M.

Route: Ab Stafel

MountainMäsi

Verhältnisse

28.03.2021
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tourstart beim Parkplatz unterhalb vom Muttener Weiler Stafel um ca.8.30 bei -1° und nur leicht bewölktem Himmel. Später etwas mehr Schleierwolken, aber ganztags sonnig. Im Aufstieg bei der Muttneralp teils recht starker Wind, am Gipfel dann weniger windig.

Aufstieg von Stafel bis Obermutten der Skipiste entlang. Später auf guter Spur Richtung Muttneralp und Auf den Böden. Den Aufstieg zum Muttner Horn-Südostgrat spurte ich neu. Schnee hier windgepresst, z.T. etwas Bruchharsch. Gipfelaufstieg über den Südostgrat problemlos auf harter Schneeauflage.

Ich stieg noch zum Nordgipfel Pkt.2394 und zu Pkt.2390 weiter, wo man einen schönen Ausblick Richtung Obermutten geniessen kann.

Abstieg gleich wie Aufstieg, den höchsten Punkt des Muttner Horns nochmals überschreitend. Der Schnee in den tieferen Lagen wurde im Lauf des Tages sulzig.
In den nächsten Tagen ist warmes Frühlingswetter angesagt. Ab Stafel liegt aber noch genug Schnee. Der Aufstieg ab Mutten lohnt sich nicht mehr.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schöne Tour auf einen aussichtsreichen Gipfel. Der Besuch der Walsersiedlung Obermutten mit seiner speziellen, über 300 Jahre alten Holzkirche lohnt sich!

Im Winter kommt man ohne 4×4 oder Ketten meist nur bis Mutten! Jetzt ist die Strasse aber gut befahrbar...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.03.2021 um 20:42
410 mal angezeigt