Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte del Forno, 3214 m.ü.M.

Route: ab Fornohütte

Beat Kühnis

Verhältnisse

29.03.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Aufstieg entlang des Südgrates auf Hartschnee. Die Steilstufe direkt oberhalb der Sella del Forno erfordert sicheres Gehen mit Harscheisen oder ansonsten den Einsatz von Steigeisen. Schlussaufstieg ab Skidepot tiptop, die Ketten sind schneefrei. Für die letzten Meter zwischen den Ketten und dem Gipfelkreuz sind Steigeisen nicht zwingend nötig, aber evtl. ratsam.

Abfahrt: vom Skidepot direkt hinunter aufs grosse Plateau westlich der Sella del Forno. Wir sind um 12.00 Uhr gestartet und haben und ganz rechts gehalten, da wo sich die breite Flanke von SW nach S dreht. Hier haben wir wunderschön zu fahrenden Sulzschnee gefunden. Durch ein kurzes, schmales Couloir (es muss mit Skis seitlich abgerutscht werden) erreicht man den Fuss des Berges. Von hier über Südhänge - erneut in schönem Sulzschnee - zurück zur Hütte.
Bleibt die kommenden Tage sehr gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Monte del Forno (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Fornohütte ist durchgehend bewartet.
www.fornohuette.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.03.2021 um 13:16
912 mal angezeigt