Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nebelhorn, 2224 m.ü.M.

Route: Von der Skiflugschanze über die Seealpe - Edmund-Probst-Haus über die SO-Flanke zum Gipfekkreuz

wif

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

30.03.2021
Wenige (5-20 Personen)
Machbar
Schneegrenze aktuell genau bei 1200 m.
Das heißt die ersten 350 hm Ski tragen.
Wir sind rechts der Skiflugschanze über Wanderweg bis kurz unterhalb der Seealpe, hier stößt der Weg auf die Straße zur Seealpe aufgestiegen.
Schöner als auf der Straße zur Seealpe. Von hier reichlich Schnee bis zum Gipfel.
Morgens noch gut hart, Mittags bei der Abfahrt dann alle Arten von Naß Feucht Sumpf und schweren Bremsschnee vorgefunden.
Wird bei der Hitze nur noch schlechter und gefährlicher. Abwarten bis es wieder kälter wird. Dann noch lange gut möglich.
Die einmalige Gelegenheit nutzen den Aufstieg ohne Pistenbetrieb zu genießen.
Schamlose Abzogge am Parkplatz unterhalb der Skiflugschanze.
Obwohl ich 6€ Parkgebühr bezahlt hatte, bekam ich einen Stafzettel über 20€ wegen Überziehung der Parkzeit um 1 Stunde.
Im ganzen Ort sind alle Parkplätze ungenutzt und leer, ist ja auch fast niemand da, doch die wenigen die kommen, die muss man dafür um so mehr bluten lassen.
Super freundlicher Touristennepp.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.04.2021 um 15:35
286 mal angezeigt