Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Fliana, 3281 m.ü.M.

Route: ab Guarda ins Val Tuoi und über ostseitigen Gletscher zum Piz

Bergrider

Verhältnisse

01.04.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Top Verhältnisse auf der ganzen Tour.

Ich bin von Guarda cumün via Tuoi Hütte zum Piz Fliana und via Verstanclator nach Klosters Monbiel Parkplatz abgefahren.

Es hat noch Schnee von Guarda cumün!

Ich bin mit den Skis bis P3180 aufgestiegen, wobei P3165 genügt hätte. Für den Gipfelgrat sind Steigeisen nötig!

Der Gipfelgrat weist gute Trittspuren auf!

Auf der ganzen Tour nur zwei Menschenseelen angetroffen!

Auf dem La Cudera- und Verstanclagletscher waren visuell keine Spalten erkennbar.

Vom Verstanclator (P2919) bis Sardasca (P1650) traumsulz!!

Ab Sardasca (P1650) musste aufgrund des Nassschnees hauptsächlich gestossen werden. Ab Pardenner Boden dann weiter auf der Langlaufloipe skaten.
Obere Hälfte
Sulzschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Bleibt noch sehr lange gut.
Ab Guarda könnte es anfangs Dorf in 2-3 Wochen zu Tragestellen kommen.
Auf der Prättigauer-Seite hatte es mehr Schnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Fliana (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Wunderprächtige Überschreitung vom Engadin ins Prättigau mit einer traumhaften Aussicht vom Piz Fliana und das alles mit sommerlichen Temperaturen! Was will man mehr?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.04.2021 um 21:45
859 mal angezeigt