Verhältnisse - Detail

Gipfel: Birkkarspitze, 2750 m.ü.M.

Route: Karwendelhaus - Schlauchkar - Schlauchkarsattel - Birkkarspitze

Dr.Nemo

Verhältnisse

26.03.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 2300m
Gut
Zustieg von Hinterriß aus. Durchgehend Schnee Ab Auto, ab dem Mittag aber gnadenlos nass und schwer. Schlauchkar selbst mit perfektem Pulverschnee. Den letzten Anstieg zum Sattel vom obersten Karboden bei 2300 m haben wir uns bei völliger Erschöpfung dann geschenkt.
Abfahrt: wir sind das Schlauchkar bis zum bitteren Ende an der Klamm abgefahren und dann mit Fellen zum Hochalmsattel aufgestiegen. Ab Hier dann extrem bremsender Nassschnee, meist nur Schussfahrt in Schrittgeschwindigkeit möglich. Ab der Falkenreise sind wir dann mit Fellen bis zum Talausgang gehatscht.

Falkenkar angespurt, sicher gut; Fahrstraße in die Eng soweit einsehbar meist trocken, kein Schnee/Eis.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.04.2021 um 01:13
56 mal angezeigt