Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Windgällen, 3187 m.ü.M.

Route: NE-Flanke

Andreas Hille

Verhältnisse

02.04.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Früher Start an der Bergstation Golzeren um 4:30 Uhr. Bis gegen 1600 m nasser Pflotsch aufgrund deutlicher Plusgrade. Darüber zog es dann etwas an, was Dank vorhandener, älterer Spur über Hüttenboden kein Problem war. Spur bis gegen 1800 m, dann alles unverspurt. Hänge oberhalb 2000 m tragend gefroren. Die gemeldeten „durchziehenden Wolkenfelder“ waren eher eine durchgehende, mittelhohe Wolkendecke mit Basis gegen 3000 m. Unterhalb im Aufstieg kontrastarm, im Couloir/NE-Flanke und am Gipfel dann dicke Wolkensuppe. Dank Bewölkung hatte das Couloir selbst im Abstieg noch gut gefrorenen Trittschnee, auch die herabhängenden Eiszapfen blieben an Ort und Stelle. Heute war dies sicher ein Vorteil, das ost-orientierte Couloir bekommt sehr früh Sonne. Couloir bis Gipfel gespurt, letzter Gipfelbucheintrag vom 4.03.21. Es hat nun eine sehr schöne Spur, z.Zt. wäre das Couli wohl auch fahrbar (bis 50 Grad). Mit Vorsicht zu geniessen ist der Bereich Skidepot - Übergang Couloir resp. NE-Flanke. Skidepot mehr oder weniger auf einer eingeschneiten Randkluft, danach werden mehrere Spalten, zT. geöffnet, mit beherzten Zügen überwunden. Wir hatten Seil & wenig Sicherungsmaterial dabei, setzten es aber nicht ein, da eine vernünftige Sicherung, insbesondere im Abstieg, nicht machbar ist. Abfahrt 11 Uhr ab Skidepot war perfekt, Hänge bis gegen 2000 m waren gut aufgefirnt. Vom Abfahrtsgenuss gut, wenngleich nicht so perfekt wie ich es für diese Expo mit dem vergangenen Wettergeschehen erwartet hätte. Im Wald darunter dann, wie von powderdream09 passend beschrieben, grosser Murks. Man kommt irgendwie durch...
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Sa - je nachdem, wann es aufklart, evtl gut. Sonntag sicher gut, Montag je nachdem, wie schnell der Wetterumschwung einsetzt. Danach neu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gross Windgällen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach 2019 mein zweiter (Ski)Besuch am Gross Windgällen. Sieht man von der wirklich mühsamen Waldpassage und dem notwendigen frühen Start ab, ist der Gross Windgällen sowohl alpinistisch, als auch vom Abfahrtsgenuss ein äusserst lohnendes Ziel, welches man sich allerdings verdienen muss. Ein grosser Dank auch an die Bahnbetreiber, die uns auf Anfrage eine Sonderfahrt zu wirklich unchristlicher Uhrzeit ermöglichten.
An der Wetterstation auf dem Gipfel noch eine QR Code Plakette für das elektronische Gipfelbuch montiert.
Dank an Eva für die kurzweilige Tour, bei welcher einmal wieder alles perfekt gepasst hat.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2021 um 06:08
1327 mal angezeigt