Verhältnisse - Detail

Gipfel: Albristhorn/Albristhore, 2762 m.ü.M.

Route: Von Norden aus dem Färmeltal

Patrik Müller

Verhältnisse

02.04.2021
2 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Gut
Strasse ins Färmel Schneefrei fahrbar bis 1600 Meter. Aufstieg im grossen Bogen über "I de Schuflen". Angenehmens Steigen ohne eine Spitzkehre ;-) Die meisten wählten aber den Direktaufstieg östlich des Biregraben.
Hart aber griffig, zwischendurch sind aber Harscheisen sicherer. Gute Ausstiegsspur auf den Grat. Es ist ism Moment sehr gut möglich mit den Skis bis auf den Gipfel.

Abfahrt vom Gipfel zur Gratscharte perfekter Sulz. Dann durchzogen Pulver, Sulz, hart alles ein bisschen, generell etwas ruppig. Unten im Flachen dann bereits dann etwas Einsinken, man kann es laufen lassen...
Obere Hälfte
Sulzschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Wenn es wieder schön draufschneit nächste Woche, wird es möglicherweise nochmals hammermässig, da noch überall gute und Solide Unterlage da ist.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Albristhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Den ersten Durst löscht man am besten ganz ungzwungen 3 Kilometer weier unten beim Restaurant Alpenrose. Bester take-away, Alpkäse etc.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.04.2021 um 16:44
1617 mal angezeigt