Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz da la Margna, 3159 m.ü.M.

Route: Von Maloja durch die Nordwandrinne

Pius Furger

Verhältnisse

04.04.2021
1 Person(en)
ja
Gut
Alles pickelhart gefroren heute (im Gegensatz zu gestern). So gut gefroren sogar, dass es auch weiter unten in den Sonnenhängen gegen Mittag nicht wirklich aufgesulzt hat. In der Nordrinne soweit gute Verhältnisse, nur unten am Einstieg hat es eine blanke Stelle und einen kleinen Felsriegel, der aus dem Schnee herausschaut. Diesem kann man aber in der Abfahrt kurz oberhalb mit einem Schlenker nach links in die Flanke ausweichen. Im Aufstieg mit den Steigeisen ist diese Stelle eh kein Problem. Die Schneeoberfläche im Couli ist vom Kantenschliff ziemlich gepresst, daher ist behutsames Abfahren angesagt. Die Steilheit darf nicht unterschätzt werden. Alles noch sehr gut eingeschneit ab Maloja.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Nach Wettersturz am Dienstag neu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz da la Margna (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Beeindruckender Berg über dem Lej da Segl - elegante Aufstiegslinie.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.04.2021 um 18:14
807 mal angezeigt