Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi/Piz Russein, 3614 m.ü.M.

Route: Ab Tierfehd über Fridolinshütte

Stephan Hänseler

Verhältnisse

05.04.2021
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Tagestour vom Tierfehd, Fridolinshütte haben wir nicht besucht sondern sind ab Tentiwang via Munggenplänggli aufgestiegen. Unterer Bruch kann gut links (von unten gesehen, südlich) umgangen werden. Im oberen Bruch Skis für ca. 50hhm getragen in Trittschnee.
Ab ca. 1650 MüM alles mit Harsteisen gelaufen, da Spur glasig war. Strasse ab Tierfehd hat nicht mehr durchgehend Schnee, die Skis müssen 4-5x kurz getragen werden.
Gut bezieht sich auf den Gesamteindruck der Tour in wilder Umgebung sowie die gesamte Situation. Schnee im Aufstieg eher anspruchsvoll zu gehen. Auch die Abfahrt erforderte Konzentration und etwas Ausdauer, da die Schneeoberfläche meist sehr hart war und verfahren.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Nach den Niederschlägen der kommenden Tage neu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tödi (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vielen Dank für den schönen Tourentag!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.04.2021 um 20:53
4507 mal angezeigt