Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochvogel, 2592 m.ü.M.

Route: vom Giebelhaus übers Prinz-Luitpold-Haus

SektionKangtschengtsönga

Verhältnisse

09.04.2021
2 Person(en)
ja
Machbar
Um 8.00 am Prinz-Luitpold-Haus. Ohne die Spur vom Vortag vom Giebelhaus zum Prinz-Luitpold-Haus nicht als Tagestour möglich gewesen, da bis 1900 m extrem viel Schnee und äußerst mühsame Spurarbeit. Ab Prinz-Luitpold-Haus sehr unterschiedliche Schneemengen, nur in den Ostlagen (Kalter Winkel) sehr viel Schnee, ansonsten verblasen mit den unterschiedlichsten Schneequalitäten. Ab Balkenscharte sehr viel Schnee. Mühsame Querung und Aufstieg zur Kaltwinkelscharte. Mit Steigeisen zur Schulter hoch und spurlos teilweise heikel zum Gipfelaufbau traversiert. Hier noch ein Stück aus dem steilsten Teil hochgestiegen und wieder mit Skiern in Aufstiegsstellung bis kurz unter den Gipfel. Hier dann wieder zu Fuß bis zum Gipfel. Von der Kaltwinkelscharte bis zum Gipfel 1.5h benötigt! (normalerweise geht das schneller). Abfahrt vom Gipfel mit Skiern, in den kleinen Mulden Pulver, ansonsten Hartschnee mit vereisten Stellen. Von der Kaltwinkelscharte hinunter Pulverschnee, die Querung zur Balkenscharte wies bereits viele Oberflächenrutsche auf. Von Balkenscharte bis Prinz-Luitpold-Haus gut fahrbahrer Weichschnee, von da ins Tal grenzwertiger Nassschnee.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Der Schnee unter 1800 m hat für den Skitourengänger mittlerweile nur noch optischen Wert,ansonsten mühsam, gefährlich, unlohnend. Daran werden die vorhergesagten Schneefälle der kommenden Woche auch nichts mehr ändern. Deswegen lieber abwarten, bis in den Tälern alles weg ist und dann mit dem Rad zu den Frühjahrstouren fahren.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochvogel (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.04.2021 um 13:54
1458 mal angezeigt