Verhältnisse - Detail

Gipfel: Watzmann Hocheck, 2651 m.ü.M.

Route: Vom Parkpaltz Hammerstiel

Hänse

Verhältnisse

10.04.2021
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Entgegen der Erwartungen, trotz der ergiebigen Schneefälle der letzten Tag sehr wenig Schnee. Speziell der Weg bis zur Stubenalm war am Morgen noch schneebedeckt welcher am Nachmittag bereits großzügig abgeschmolzen war. Danach beim Aufstieg bis zur Gugel hart , bei der Abfahrt Sumpf. Aber Gugel harte, teilweise stark vereiste Spur quer durch die Felsen, zwischendurch dann wieder pulfrig.
Abfahrt über das "Feld" teilweise hart, dann Windgangeln, zwischendurch Pulver, ebenso in der Watzmanngrube. Selbst dort war der Wind zu Gange, der Genuß hielt sich in Grenzen. Von der Gugel runter keine Piste mehr sondern eher umgegrabener Sumpf.
Insgesamt hat der Wind ganze Arbeit geleistet und man kann sagen, die Saison am Hocheck ist wohl zu Ende.
Obere Hälfte
Bruchharsch
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Saison am Hocheck ist wohl vorbei.
Trotz der eher bescheidenen Verhältnisse und fast 400 Hm Ski tragen wunderschöner Frühlingstag auf einem schönen Berg mit vielen Schneerosen bei der Stubenalm.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.04.2021 um 08:15
1024 mal angezeigt