Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

25.04.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Sehr gute Verhältnisse heute am Rauflihorn, Schnee an 1400 MüM, danach nur noch zweimal kurz ausziehen. Ab dem Brüggli massig Schnee. Die negative Überraschung war, dass er nicht durchgefroren war. Ich vermutete einen kleinen nächtlichen Regenschauer als Übeltäter, das Wetterradar zeigte aber nur ein bisschen was im Sustengebiet. Vielleicht auch Wolken nachts oder schlicht zu warm, egal. Aufstieg so angenehm, knapp unter der Furgg dann tragend gefroren. Daher waren mir die Harscheisen im Gipfelhang willkommen. Schöne Rast oben, erst in Gesellschaft von zwei jungen Tourengängern, dann alleine. Am Sonntag, bei Glanzwetter, am Raufli!! Was so ein bisschen Skitragen ausmacht:-). Abfahrt oben dann ein Traum, zwischen Furgg und Alphütte dann mässig, Alpweg dann wieder gut. Man konnte sogar noch auf dem Bach bis zum Brüggli fahren, das habe ich hier noch nie gesehen. Mit Schneeflecken und am Schluss der Langlaufpiste noch fast zum Auto, natürlich auch mit Skitragen.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Die Würzistrasse ist jetzt grad so verschneit, dass man nicht bis 1400 müm rauffahren kann, aber man kann auch nicht mehr durchgehend runterfahren. Aber die Tour wird noch mindestens 2 Wochen sehr lohnend bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Erstmals seit dem Schlaganfall vor nun 2 Jahren 1000 hm Aufstieg. War für dieses Frühjahr ein Ziel von mir: Check.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.04.2021 um 15:06
1319 mal angezeigt