Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwalmere, 2777 m.ü.M.

Route: Von Sulwald an den Lobhörnern vorbei und via Kl. Lobhorn zurück

Alleeberg

Verhältnisse

25.04.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Das Gut bezeichnet sich auf dem oberen Bereich. Ja, es ist bereits ende April und demzufolge musste im Wald die Skis ein paar mal abgeschnallt werden... Weiter oben hat es noch sehr viel Schnee, aber bei den Sonneneinstrahlung wurde der schon recht weich. Glücklicherweise halfen die Lobhörner ein Teil der Abfahrtsroute (vom Lobhornsattel nördlich an den Lobhörnern vorbei) den Pulverschnee zu konservieren!
Die Tragestellen werden länger aber weiter oben wird es noch eine Weile gut bleiben. Wenn man dies akzeptiert, kann man noch lange diese Tour unternehmen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schwalmere (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Fast alleine am Berg. Nur 2 weitere Tourenfahrer gesehen. Es ist einfach einen Genuss alleine unterwegs zu sein und den Gipfel privat geniessen zu können. Weil die Strasse von Isenfluh nach Sulwald bereits aper ist, bin ich den gleichen Weg zurückgegangen. Interessant zu sehen wie es bei Sulwald bereits Frühling ist und man trotzdem fast den ganzen Weg auf Skis unterwegs sein konnte. Der Schwalmere ist ein wirklich wunderbarer Aussichtsberg und der höchste Punkt der Gemeinde Aeschi.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.04.2021 um 18:53
2029 mal angezeigt