Verhältnisse - Detail

Gipfel: Standflue, 1978 m.ü.M.

Route: Normalroute ab Faltschen

Alleeberg

Verhältnisse

03.05.2021
1 Person(en)
ja
Machbar
Das Machbar bezieht sich auf den Schneezustand. Es hat reichlich Schnee, aber wegen der Wärme hatte ich gefühlte 12 Tonnen Schnee unterhalb meinen Skiern hinauftransportiert... Also auch mit Wax und mehrmaliges Abkratzen bildeten sich die Stollen immer wieder. Weiter oben war es dann besser und am Gipfelhang problemlos. Es gab keine Spur am Berg, ausser Tierspuren.

Bei der Abfahrt war eigentlich nur der Gipfelhang gut, Pulver! Dann ab Engel die Strasse nach, war von gleiten kaum die rede. Und zulezt war der Schnee, der am Aufstieg noch da war inzwischen verschwunden sodass die letzten Metern die Skier getragen werden musste.

Immerhin ist es ja Mai und normalerweise ist dies eher eine Hochwintertour.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Eher heikler als Bulletin
Wird bald eine Wandertour werden. Oben aber, hat es noch sehr viel Schnee!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Es war trotzdem schön, und, sicherlich wegen den Verhältnissen wie oben beschrieben, war ich alleine unterwegs. Trotz geringer Höhe, ist der Standflue immer wieder ein dankbares Tourenziel.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.05.2021 um 15:22
626 mal angezeigt