Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohfelsen, 620 m.ü.M.

Route: Von Hinterzarten nach Himmelreich

Günter Joos

Verhältnisse

17.07.2021
1 Person(en)
ja
Gut
Der Weg durch die Ravennaschlucht war heute eine wahre Pracht ob der dort aktuell tosenden Wassermengen. Pfad und Brücken sind in einwandfreiem Zustand, keine Schäden, keine Erdrutsche, keine Überschwemmungen.

Der aufgelassene Jäerpfad ist bis zur Abzweigung der Umgehung gut begehbar für Diejenigen, die das wollen. Der Pfad wird, wie gesagt, nicht mehr instandgehalten und es wuchert. Auch die Brücken begeht man selbstverständlich auf eigene Gefahr.

Die für den Schwarzwald sehr außergewöhnliche Bewertung T5 bezieht sich auf den Ab- und Aufstieg zum Felskopf des Hohfelsen (Näheres in der Routenbeschreibung). Es existieren dort oben sowohl ein Gipfelbuch mit handgezeichnetem Klettertopo, als auch eine Grillstelle mit Rost.

Achtung: unbedingt wieder auf dem Pfad zurückkehren. Keinesfalls die steile Halde in Richtung Bundesstraße aubsteigen! Das Wegestück des Jägerpfades ist dort definitiv nicht mehr begehbar, und das Gelände gefährlich. Zuerst gegangen, und hinterher erst schlau gemacht - das war der Grund dafür, warum ich dort hingeraten war. Und schließlich war ich ja noch auf der Suche nach dem Hirsch vom Hirschsprung, den ich aber doch nicht fand ... ;-)

Die Verhältnisse am Hohfelsen wurden heute durch die starke Nässe zusätzlich heikel.

Wetter: anfangs neblig, später kam nur mal kurz die Sonne durch, danach bedeckt. Es blieb aber niederschlagsfrei.
Unterwegs hat mir ein Jäger erklärt, dass der Jägerpfad nicht etwa nach seiner Zunft benannt wurde, sondern nach dem Namen des Iniiators, eines Forstmeisters namens Jäger. Er wurde 1926 eröffnet und diente dazu, Fußgänger von der damals staubigen Straße wegzuführen. Zeitenweise boomte der Jäerpfad als äußerst beliebter Wanderpfad. Sogar ein Kiosk existierte in der Nähe des Hirschspurnges.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.07.2021 um 06:15
307 mal angezeigt