Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Kesch/Piz d‘Es-cha, 3418 m.ü.M.

Route: Cotschengrat (S-Grat)

elFeiz

Verhältnisse

29.07.2021
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Bin in Punt Granda an der Alublapassstrasse gestartet. Ganze Tour trocken und schön. Sonniges Wetter, warm. Leichter Wind aus W.

Zwei grosse Altschneefelder (gute Konsistenz für Tritte) auf den Blockfeldern unterhalb des Piz Cotschen erleichtern den Aufstieg zu diesem Vorgipfel.

Am Keschgrat hatte es noch ca. 20m Schnee. Der war sehr hart (N-Exposition, um 10.30 Uhr). Anstatt die Steigeisen anzuziehen, hangelte ich mich am linken Rand entlang/hinunter.

Auch für den Abstieg über die Normalroute brauchte es keine Steigeisen. Personen, die über diese aufgestiegen sind, hatten sie aber an den Füssen.

War einsam und alleine. Zwei Personen stiegen über die Nadel, mindestens vier Partien waren auf der Normalroute unterwegs. Anstatt retour über die Porta d'Es-cha bin ich über die Scharte beim Einstieg zur Keschnadel. Dahinter geht's steil und schuttreich hinunter, ist aber schneller.
Kaum Änderungen in den nächsten Wochen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Kesch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Informationen zum zweiten Gendarm am Cotschengrat (überklettern möglich?) sind willkommen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.07.2021 um 21:05
1680 mal angezeigt