Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dammastock, 3630 m.ü.M.

Route: E-Rippe

Remo Hüsser

Verhältnisse

12.09.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Der Einstieg in die Route ist zur Zeit etwas schwierig da das Firnfeld von einem Gleitschneeabgang aus dem Couloir eine grosse Scharte verpasst bekommen hat und zwar genau beim Einstieg. Es kann aber seitlich in die Route geklettert werden. Ist nur mit dem Schrund etwas unangenehm.
1. Seillänge sehr viel lose Steine aber auch sehr einfach. 2. Seillänge rechts in die Scharte halten und nicht gerade hoch. Wenn der alte Schlingenstand erreicht ist kommt schöne Kletterei bis zur Traverse.

Traverse unter dem Turm:
Man kann einfach im Riss absteigen. Etwas fein zum Stehen geht aber gut.

Der 50m Quergang der in den Führern beschrieben wird ist deutlich kürzer. Nach ca. 15m kann man wieder aufsteigen und auf die Sekundärrippe aufsteigen.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Dammastock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.09.2021 um 15:15
1159 mal angezeigt