Verhältnisse - Detail

Gipfel: Vilan, 2376 m.ü.M.

Route: Südwestgrat (ab Seewis)

gemsi

Verhältnisse

10.10.2021
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Route trocken und schneefrei, nur auf wenigen Metern am Vorgipfel kleine Schneereste, die man umgehen kann. Grataufstieg weglos im Gras, in den steileren Passagen recht gut gestuft, bis zum Matärloch teils noch Trittspuren am Weidezaun entlang.

Interessante Wetterlage. Deutliche Inversion im Rheintal, im Prättigau zogen jedoch immer wieder Nebel und Wolkenfetzen hoch bis über 2.000 m. Ab Erreichen des Grates hatten wir dann aber auch meistens Sonne. Im Gipfelbereich kalte Bise.

Ausser am Gipfel fast niemanden getroffen heute. Der Nordwestgrat vom Älpli her war Tourenkollegen zufolge teils gefroren und unangenehm zu begehen.

Durch die Südexposition ideale Tour für Frühsommer und Herbst, mit moderater Schwierigkeit und sehr aussichtsreich.

WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Vilan (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.10.2021 um 08:48
597 mal angezeigt