Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildspitz, 1580 m.ü.M.

Route: ab Zugerberg

Stefan Heck

Verhältnisse

17.10.2021
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Nebel bis Obergrenze 800 m am Vormittag. Inneralpin grösstenteils Auflösung. Darüber ein blauer, wolkenloser Himmel. Sehr milde Verhältnisse. Ab und an eine frische Brise aus Süd. Nordanstieg auf den Gnipen steil und sehr tiefer Boden, man rutscht bergab, ab 1400 m Boden teilweise überfroren, taut gegen Mittag an. Schattenpassagen nordseitig ab 1500 m Dauerfrost.
Bleibt noch gut diese Woche. Am Wochenende mit Absinken der Schneefallgrenze neu beurteilen. Bei Schnee/Frost ist der Aufstieg über den Gnipen-Nordgrat nicht zu empfehlen und der Abstieg über den Kettenweg und die beiden Leitern Richtung Ochsenfeissi auch nicht.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir sind eine weniger begangene Route gegangen und hatten auch weitgehendst unsere Ruhe. Ansonsten ein, besonders wegen der von Süden, vom Lauerzersee, hochziehenden Strasse ein gut besuchter Berg. Entsprechend hängen die E-Bikes auf dem Treppengeländer vor der Bergwirtschaft wie die Kleiderbügel auf der Stange. Sehr zu empfehlendes Bergrestaurant mit sensationellen Speckrösti auf der Sonnenterasse, Tiefblick auf den Lauerzersee und 180 Grad-Blick von Ost nach West auf den schneebedeckten Alpenhauptkamm vom Glärnisch im Osten bis zum Pilatus im Westen und weit nach Süden zum Finsteraarhorn im Preis mit inbegriffen. Gute ÖV-Anbindung in Unterägeri nach Zug (IC-Anschluss) zurück. Gesamtstrecke 20 km, es hat zwischen Zugerberg und Gnipen mehrere An- und Abstiege, die sich summieren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.10.2021 um 22:16
573 mal angezeigt