Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Ducan/Piz Ducan, 3063 m.ü.M.

Route: Stapfetenstrasse (WI3)

ChriL

Verhältnisse

24.11.2021
2 Person(en)
nein
Machbar
Unser eigentliches Ziel waren die Eisfälle in Sertig. Man kann wohl schon etwas herumpickeln, wirklich lohnend sieht aber anders aus (wenig trockenes Eis, Schneeeinschlüsse). Wir sind daher mit den Tourenski ins Ducantal um die Verhältnisse der Stapfetenstrasse zu erkunden. Die Kletterei ist sicher machbar, aber das Verhältnis zwischen Schneegestapfe und echter Kletterei ist wohl nicht überragend. Das Eis sieht sehr trocken aus.

Zustieg wurde auch zu Fuß gemacht, Ski lohnen sich aber definitiv. Wir sind noch weiter Richtung Ducangletscher bis 2900m aufgestiegen und wurden mit einer guten Abfahrt belohnt.
Aufgrund der Trockenheit werden sich die Eisverhältnisse nicht stark ändern. Mit dem angekündigten Schnee ist die Lawinenlage neu zu beurteilen. Auf 2900m zeigte sich unterhalb einer Schmelzharschkruste aufbauende Umwandlung.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoch Ducan (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Skitour war zwar nicht der Grund für die Fahrt nach Sertig, sieht man von der langen Querfahrt ab, war die Tour dann aber gar nicht schlecht. Mit 100m Skitragen im Bereich "Cheren" und vorausschauender Fahrweise gab es nur einen kleinen Feindkontakt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.11.2021 um 09:08
2842 mal angezeigt