Verhältnisse - Detail

Gipfel: Allmi-Eggebärgli , 1945 m.ü.M.

Route: Rinderwald

Berge gleich Leben

Verhältnisse

12.01.2022
5 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Besser kanns nicht mehr sein.
D.h. ein wunderschöner Wintertag wie aus dem Märchen. Windstill, mild, ausgezeichnete Fernsicht, und 30cm wunderschöner Pulverschnee. Dieser ist beim letzten Schneefall ohne Windeinfluss gefallen.

Obwohl der Hang südseitig ausgerichtet ist, hatte es dank den "tiefen Temperaturen" immer noch besten Pulverschnee.
Kann weiterhin noch gutgemacht werden. Es hat noch Platz um neue Spuren zu ziehen. Ende dieser Woche wird der Schnee infolge den steigenden Temperaturen gedeckelt sein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Berner Alpen. Schweiz. Und wieder eine neue Route auf www.gipfelbuch.ch
Quizfrage: Wie heisst der Berg ganz rechts auf dem ersten Bild? Danke.

Gemütliche Skitour hoch über dem Entschtligetal, über wunderbare breite und offene Hänge von 35 Grad Neigung. Die Aussicht auf den Wildstrubel, die Lohnergruppe, Eiger, Blümlisalp, Dolden- und Balmhorn sowie der Altels sind eindrücklich.
(Entschuldigung, ich habe im Film mit Frutigtal, das falsche Tal erwähnt.)

Das Engstligental beginnt nördlich des Wildstrubels unterhalb der Engstligenalp und zieht sich knapp 20 km weiter nach Norden, wo es sich bei Frutigen mit dem Kandertal vereinigt. Bis hierhin verliert es ungefähr 800 m Höhe.
Es wird westlich von der Niesenkette, östlich vom Lohner und seinen Ausläufern sowie südlich vom Wildstrubelmassiv eingefasst.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2022 um 07:54
831 mal angezeigt