Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hasenflüeli, 2412 m.ü.M.

Route: Vom Parkplatz Litzirüti über Engi - Schlangenstein - Säss

laksa

Verhältnisse

12.01.2022
1 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 9:40 in St.Antönien Platz, Fussmarsch in eisiger Kälte bis Parkplatz Rüti. Hurtig hoch auf guter Spur über Engi und dann abseits der Fahrstrasse durch den Wald hoch beim Schlangenstein. Bei Pkt.1853 ist die Spur recht steil. Da noch nicht glasig, keine Harscheisen nötig. Weiter auf umsichtig angelegter Spur hoch zum Luxus-Steinmanndli und weiter bis zur Aufstiegsrinne, Skidepot. Mit Steigeisen durch die Rinne, harter Trittschnee, Grat gut begehbar, Obacht auf die Wechte.
Abfahrt wie Aufstieg: durchwegs guter Pulver. Obwohl es bereits etliche Spuren hat, lässt sich immer noch Platz für eine eigene Spur finden. Ab Matten auf der Strasse und beim scharfen Rank vor Maiasäss wieder ins Gelände und bis zur Brücke, dann mit Stockeinsatz auf dem Trottoir bis ins Dorf.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Früher war mehr Lametta, äh Schnee. Kein Pulver hält ewig.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hasenflüeli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2022 um 07:32
1902 mal angezeigt