Verhältnisse - Detail

Gipfel: Elsalpscharte über Hinterbirgweg , 1750 m.ü.M.

Route: Hinterbirgweg

">Yak und Yeti

Verhältnisse

11.05.2022
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Größtenteils schneefrei, trocken.
Teilweise absturzgefährdete Passagen verlangen den sicheren Berggänger mit gutem, hohen Schuhwerk. Auf der ganzen Route kein Wasser bzw. Quelle.
Weg nicht begehen bei Nebel und nach ergiebigen Regenfällen, da dann sehr schmierig.
Bleibt sicher weiterhin sehr gut machbar. Allerdings wird es mit zunehmender Tageserwärmung sehr heiß in den ausgedehnten Latschenfeldern, da der ganze Weg in der Sonne liegt.
Mutterseeelen allein in einer gewaltigen Bergregion!
https://www.alpenverein.at/vorarlberg/hinterbirgweg/index.php
you tube.com/watch? vstg 7P6FKFR8
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.05.2022 um 22:51
460 mal angezeigt