Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mont de l'Etoile, 3370 m.ü.M.

Route: Von la Gouille über Lac Bleu, Caban des Aiguille Rouges

Hänse

Verhältnisse

22.05.2022
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Bis zur Hütte kein Schnee, deshalb gut zu gehen. Ab dort, wo man auf den Moränenrücken laufen muss liegt zwischendurch mehr Schnee, welcher nicht immer trägt. Deshalb sinkt man hin und wieder bir zu den Oberschenkeln ein. Lässt sich jedoch ganz gut kalkulieren. Bei geschickter Routenwahl lassen sich die großen Schneefelder vermeiden, der gesamte letzte Teil, also ab etwa 3000m l
ist über weite Strecken trocken und schneefrei und entsprechend gut zu gehen. Auch am Gipfel kein Schnee mehr. Im Abstieg lassen sich die Schneefelder zu einer gelenkschonenden Rutschpartie verbinden. Es war heute noch möglich, bis etwa 100m unterhalb der Hütte runterzurutschen.
Blick in die Runde: Der Winter ist zwar vorbei, nordseitig liegt jedoch noch recht viel und vor allem recht weicher Schnee. Artsinol ist mittlerweile schneefrei, siehe mein Eintrag vor ein paar Tagen, ebenso fast schneefrei ist der Westanstieg auf Sassenaire. Schneefrei ist auch der Anstieg nach Bricola/Ferpecle. Weiterweg auf die Cabane de la Dent Blanche noch sehr schneebedeckt.
Schnee wird schnell weniger, die Tour kann derzeit bereits gut als Wanderung empfohlen werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mont de l'Etoile (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Leider hat der Wetterbericht sehr daneben gelegen, es war immer weider recht trüb. ZWischendurch jedoch herrliche Stimmungen. Ausserdem begleiten einen die ganze Zeit herrliche Blumen auf dem Weg.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.05.2022 um 16:31
1041 mal angezeigt