Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weissmies, 4017 m.ü.M.

Route: Nordwestflanke ab Hohsass- oder Weissmieshütte

Martin Danner

Verhältnisse

03.07.2022
3 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Gut
Start um 5:00 von der Weissmieshütte. Wanderweg hinter der Hohsashütte gefolgt um auf den oberen Teil vom Triftgletscher ca. (3250) zu kommen, da normaler Gletscherzustieg aper, spaltenreich und geröllig war.

Dank guter Abstrahlung in den Flanken bis 35° gute Spur und fester Trittschnee. Ab dem Ausstieg auf ca. 3600m aufs Plateau zahlreiche kleine Spalten und weiche Stellen die man mit weiten Schritten überbrücken kann. Allerdings kann man gar nicht verhindern das man bis zum Schritt doch mal einsinkt.

Beim kurzen Steilaufschwung zum Gipfel (3900m) sind die Tritte langsam eisig. Am Gipfel um ca. 10:00 - etwas windig aber tolle Rundumsicht. Im Abstieg um 10:30 immer wieder in Spaltennähe Schritt tief eingesunken. Ab dem 3. Mal treibts den Puls nicht mehr in die Höhe.

Nordgrat wurde auch gemacht. Wir haben die meisten um ca. 13:00 Aussteigen sehn, sind aber dann über den Südgrat runter. Auch vom Südgrat kamen ca. 10 Seilschaften
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Weissmies (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.07.2022 um 20:37
3835 mal angezeigt