Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi/Piz Russein, 3614 m.ü.M.

Route: Normalroute von Fridolinshütte

Daniel Hagmann

Verhältnisse

03.08.2022
5 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Bei der gelben Wand hat es beim Einstieg ein hängendes Seil, welches den Aufstieg ein wenig vereinfacht. Danach den Pfeilen folgend bis zum Gletscher Einstieg. Der Gletscher ist bereits bis etwa 3000 Meter aper und hat viele grosse Spalten. Diese sind aber gut erkennbar und können bei geschickter Routenwahl gut umgangen werden. Danach weiter bis zum oberen Bifertenfirn und links ausholend Richtung Piz Russein. Oben hat es noch Schneebrücken, die meisten kann man gut erkennen. Die Temperaturen in der Nacht waren schon sehr hoch so dass der Schnee nicht gefrieren konnte, ging aber trotzdem gut zu gehen.
Beim Abstieg gingen links von der gelben Wand mehrere Gletscherabbrüche nieder hier ist Vorsicht geboten.
Insgesamt heute gute Verhältnisse, sie ändern sich aber in diesem Gebiet momentan fast täglich.
Mit den konstant hohen Temperaturen werden die Verhältnisse nicht besser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tödi (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.08.2022 um 20:57
4789 mal angezeigt