Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zervreilahorn/Zerfreilahorn, 2898 m.ü.M.

Route: Alphornklänge

Andreas Dick

Verhältnisse

02.08.2022
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Alles perfekt, auch noch Heidelbeeren en place
Absicherung: Wo man legen kann, steckt kein Bolt, sonst fair gesichert. In der 6. SL schwere Piazstelle (5c++) mit Band-Fall-Potenzial. Wer hier sicher gehen will, legt A1 aus dem Haken einen Friend und startet dann vom Band durch – oder halt kurz entschlossen durchreißen.
Die oberen drei Abseilen verlaufen direkt durch die Wand (die Route beschreibt eine Linkskurve). Wir haben die Stände mit eingeknotetem Seil genutzt (wohl von einer anderen Route) und hatten ein eindrückliches Erlebnis: Vom ersten Abseilstand unter dem Ausstieg haben wir das Seil nach unten laufen lassen wie üblich – und beim Abseilen festgestellt, dass es zu 2/3 in einem Handriss verschwunden war. Mit vorsichtigem Handling ist es auch wieder rausgekommen (sonst wäre arges Improvisieren angesagt gewesen). Also: Besser die oberen, optimal alle Abseil-Längen ablassen, statt das Seil auszuwerfen oder runterzulassen; in dem stark gegliederten und rissdurchzogenen Gelände lauern allerlei Gefahren.
Vom Einstieg kann man nochmal 50 m abseilen auf die Grashänge unter dem Felsband unterm Einstieg und spart sich so das Zurückqueren auf den steilen Bändern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Zervreilahorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2022 um 22:04
430 mal angezeigt