Verhältnisse - Detail

Gipfel: Vorder Blistock auf Route 307

Route:

Hannes Wasmer

Verhältnisse

15.01.2003
Am Samstag morgen sind wir (2 Tourenskifahrer und 2 Snowboarder) mit der Seilbahn vom Kies zum Garichti-Stausee aufgefahren bei tollem Wetter und einer Nebelobergrenze bei 1800 m; aber über dem Stausee war den ganzen Tag über blauer Himmel! Danach auf Route 307 Richtung Oberstafel, kurz vorher steil empor in südlicher Richtung bei tollem Pulverschnee. Wir folgten einer Spur über den steilen Aufstieg bis etwa auf Höhe 2100 m. Dann mussten wir selber spuren bis zum Wildmadfurgeli. Auf einem kleinen Vorgipfel machten wir eine kurze Rast um dann durch den stiebenden Pulverschnee entlang der Aufstiegsspur zurück zu fahren.
Es war eine tolle Tour bei nahezu idealen Verhältnissen, nur in den teilweise tiefen Rinnen war der Schnee teilweise zu Winharsch gepresst, sonst überall 30 - 40 cm leichter, lockerer Pulverschnee auf einer tragfähigen Altschneedecke!
Der Aufstieg über die Steilstufe ist durch einige steile Spitzkehren (kaum Ausweichmöglichkeiten wegen offenem Bachbett)etwas heikel!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2003 um 20:26
142 mal angezeigt