Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hirzer - Tuxer Alpen

Route: Unbeschriebene Route

Markus Stadler

Verhältnisse

03.01.2010
6-10 Person(en)
ja
Relativ wenig, aber ausreichend Schnee. Leider hats hier nicht so viel Neuschnee wie am Alpennordrand. Am Auto warens nur ca. 5 cm, am Ende der Forststraße bei den ersten Almhütten ca. 10 cm (dort aber ziemlich verblasen). Ab dem Zirbenwaldgürtel lagen dann 15 - 25 cm Pulverschnee auf den alten Spuren (hier hatte es vermutlich den verfrachteten Schnee abgelagert). Steinkontakte musste man vor allem ganz oben, kurz vor dem Gipfelgrat und am Gipfelkamm selber fürchten. Auch unten im Almbereich, wenn man rechts unbedingt in die unverspurten, aber unter dem Neuschnee oft abgeblasenen Hänge fahren will kommt man auf den Untergrund durch. Links in den schattigen Mulden ist genug hartgefrorene Unterlage unter dem Neuschnee. Die Forststraße im unteren Teil ist problemlos fahrbar mit ca. 30 cm kompaktgefrorener Unterlage und wenigen cm Pulver drauf.
dürfte erstmal so bleiben.
einige Bilder gibts auf meiner Homepage unter www.stadler-markus.de
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.01.2010 um 11:21
951 mal angezeigt