Verhältnisse - Detail

Gipfel: Urnerboden - Fall beim Kieswerk - "Sokundra" - 1. Begehung?

Route: Unbeschriebene Route

Günter Wojta

Verhältnisse

10.01.2010
2 Person(en)
ja
Überqueren des Flusses und Zustieg gut machbar.

Solides Eis im Steilgelände.
Dünnes Eis, Schneeauflage und Grasstellen in den dazwischen liegenden Flachstellen lassen das Finden von Haltepunkten zum Suchspiel werden.
Zur Zeit der Begehung keine Lawinengefahr
Der Fall ist (auch durch den nur ca. 20-minütigen Zustieg) einen Abstecher/Halbtag wert!
Sollte gut bleiben, bzw. noch besser werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Grivel-Schrauben gibt's jetzt mit integrierter Express-Schlinge. Geil!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.01.2010 um 14:00
1769 mal angezeigt