Verhältnisse - Detail

Gipfel: Feil, 2442 m, R 440

Route:

Michael Bodenstedt

Verhältnisse

09.02.2003
Die Verhältnisse waren insgesamt gut. Beim Aufstieg zwar häufig Setzungsgeräusche, wegen der geringen Neigung aber ungefährlich. Leider ist die Schneedecke nicht gleichmässig, so dass man manchmal plötzlich "absäuft". Im oberen Teil zwischen 2200 und 1900 m schöner Pulverschnee. Der Schnee war in den flacheren Geländepartien besser. Sonnenzugewandte Stellen sollte man vorläufig meiden.
Trotz des ungünstigen Schneedeckenaufbaus ist der Feil zu verantworten und immer eine gute Alternative. Nach meinem Eindruck sind steilere Hänge vorläufig noch zu meiden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2003 um 17:04
129 mal angezeigt