Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochgall , 3436 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Thomas78

Verhältnisse

16.01.2010
1 Person(en)
ja
Hochgall vom Antholzer See gespurt, dementsprechend auch Jahrmarktstimmung in der 40° steilen Ostrinne. Schnee dort durchwegs Bruchharsch, welcher aber durch die vielen Abfahrer gut durchgepflügt wird, sodass man mit etwas Warten am Gipfel pistenähnliche Verhältnisse erwischt. Keine Steigeisen von Nöten, tiefe "Stapfer". Gipfelgrat abwechselnd Pulver und Harsch.
Neubeurteilung der Situation nach Neuschnee aber derzeit perfekt. Kein Steinkontakt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2010 um 15:37
1551 mal angezeigt