Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grossstrubel, 3243 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

yves66

Verhältnisse

16.01.2010
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2860m
Auf der ganzen Tour Schnee von Pulver (eher selten) über Bruchharst bis hart alles vorgefunden. Speziell in der Abfahrt sehr mühsam zu fahren, da sich die Schneearten manchmal meterweise abwechseln. Keine wirkliche Genussabfahrt. Gegen Mittag zunehmend schlechte Sicht.
Wir sind einige Meter unter dem Frühstücksplatz umgekehrt, weil der letzte Hang unmittelbar vor der Kante zum Frühstücksplatz mit Triebschnee voll geladen war. Am ganzen Hang unterhalb des Frühstücksplatzes ist die obere Triebschneeschicht nicht sehr gut mit der Unterlage verbunden und deshalb eine recht rutschige Angelegenheit.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Harscheisen von Beginn weg montiert waren bei den vorgefundenen Schneeverhältnissen ganz praktisch.
Etliche Tourenfahrer auf dem Ammertenspitz, dessen SW-Rücken jedoch praktisch aper ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2010 um 16:30
1325 mal angezeigt