Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochglückscharte, 2387 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Holger Schulze

Verhältnisse

16.01.2010
1 Person(en)
ja
Start beim Alpengasthof. Ab der Eng war dann Spuren angesagt. Unterer Teil Pulver. Rampe ohne Probleme. Der Mittelteil war eine Mischung aus Pulver und wingepressten Abschnitten. Der obere Teil war dann perfekt. Ging doch etwas zäh durch das Spuren, naja die 17km Langlaufen hingen auch noch in den Beinen. So gute drei Stunden aus der Eng gebraucht.

Der obere Teil ging genial abzufahren, Pulver vom Feinsten. Der Mittelteil etwas wechselhaft, Pulver dann wieder blankgefegte Abschnitte. Unten wieder sehr guter Pulver aber dünn, so daß man aufpassen muß, keine Stein mitzunehmen.

Traumhafte Tour in herrlicher Umgebung und unverspurte Hänge. Gamsjoch sah ganz gut aus. Der untere Teil aber etwas wenig Schnee.
Es sollte schon noch einmal draufschneien
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.01.2010 um 08:35
1055 mal angezeigt