Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aermighorn/Aermigchnubel, 2710 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Benu76

Verhältnisse

16.01.2010
2 Person(en)
ja
Allgemein recht wenig Schnee, teilweise bodenlos. Grat zum Aermighorn Südgipfel waren Steigeisen und Pickel mehr als nützlich. Riesenwechte, Vorsicht! Südflanke war nicht gerade der Hit. Oft Steinkontakte, rupig, stark wechselnder Schnee, vorallem auf den ersten 200Hm. Danach ganz passabel. Abfahrt vom Äermigchnubel durchs Wintertäli war dagegen der Hit. Anspruchvolles Skigelände, da viele Bumps und teilweise eng. Zuunterst dank Strasse bestens fahrbar bis Kiental (930m)
Unterlage muss besser werden. Ansonsten ist die Südwestabfahrt empfehlenswert. Eindrücklich!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Pickel und Steigeisen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2010 um 22:33
2082 mal angezeigt
jaaaa 46.4984