Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stubai - Pinnistal (Eiszeit, Vorhang)

Route: Unbeschriebene Route

Matze --

Verhältnisse

19.01.2010
2 Person(en)
ja
- sehr trocken und Kalt (Nachts am 11er Lift -11)
- Cameleon und Familiensonntag sehen sehr gut aus
- Fall linker Hand beim Zustieg zur Pinnisalm über die Rodelpiste sieht sehr gut aus, auch der Teil in der Sonne
- Die Säule von Männer ohne Neven steht noch nicht
- Land am Strome (ein paar Meter rechts von MoN, gleicher Einstieg) durchgewachsen
- Kerze kommt bis zum Boden. Erste Seilänge meiner Ansicht noch nicht wirklich kletterbar. Der Falls steht extrem unter Spannung. Fragile Einstiegszapfen sind extrem unter Spannung und beim ‚Anticken’ mit dem Eisgerät zusammengebrochen bzw. durchgerissen.
Für die Klassischen Linien braucht es noch mehr Eis und Wärme. Ist noch sehr viel Spannung im Eis.
Unbedingt in der Pinnisalm einkehren. Super Kaisserschmarn und sehr nette und hilfsbereite Gastleute.
Gasthof Hofer in Neustift (rechts von der Kirche) kann sehr empfohlen werden. Super Tiroler Küche zu einem sehr fairen Preis (aus Schweizer Sicht)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.01.2010 um 09:42
612 mal angezeigt