Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galmscheibe, 2425 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Stöffu

Verhältnisse

06.02.2010
3 Person(en)
ja
Sehr schöner Pulver, mit abnehmender Höhe ist man zunehmend auch (sehr tief) auf die untere Schicht durchgebrochen.
Zahlreiche Rutsche im Bereich Landvogtehore und Türmlihore, wo ein Einzelgänger unterwegs war und dann (sehr weit oben) doch noch umgekehrt ist.
Es ist mir als sehr erfahrener Tourenleiter / gänger absolut unverständlich, wie man bei erheblich solche Risiken eingehen kann. Lest doch mal die Munterbücher!
Die kritische Schicht ist nach wie vor diejenige das Drümännler-Unfalls. Diese beginnt sich aber bei der heutigen Wärme langsam zu binden. Am Morgen trügt die "Sicherheit", weil man nur bis auf die neueren Schichten einsinkt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nachtrag: Vielen Dank für die recht zahlreichen Feedbacks...positiv wie negativ.
Ich möchte mich bei allen, welche den Eintrag als Moralpredigt verstanden haben, entschuldigen. Das passt nicht ins Forum hier.
Wir sind in unserer Region durch den Unfall am Drümännler hoch sensibilisiert, haben doch die meisten der Türelerszene hier eines oder mehrere der Opfer gekannt. Deshalb habe ich wohl übers Ziel hinausgeschossen, sorry.
Der Vollständigkeit halber die fachliche Begründung:
Landvogte- / Türmlicouloir sind Sektor Nord und deutlich über 35°, die Galmschibe kann man unter 34° machen (Schlüsselstelle Grathütte). Gestern galt erheblich in alle Richtungen. Also kann man bei der Galmschibe nach Munter 8 / (4 (unter 35°) * 3 (Kleingruppe mit Abstand)) = 0.66 verwenden. Zweitklassige Faktoren waren nicht anwendbar.
Aufgrund der Steilheit und der riesigen Wächten, welche Schneeablagerungen anzeigen, fielen die zwei Couloirs sowohl nach Munter wie nach Vorort- Beurteilung sehr deutlich ausserhalb des grünen Bereiches. (Munter 8/(2*3) = 1.33)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2010 um 13:32
2046 mal angezeigt