Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jura Haute (Hot) Route, 1413 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Döss Radond

Verhältnisse

06.02.2010
3 Person(en)
ja
Die Abfahrt vom Stallberg war relativ gut (schwerer Pulver). Die steile Abfahrt durch den Heiternwald war ein Geknorze, da der Schnee durchgehend nass und schwer war (besser durch den Cholgraben zum Subigerberg abfahren). Die Abfahrt nach Crémines war nicht so schlecht (für Leichtgewichte meist tragend, für die schweren Brocken zum Teil einbrechend), der Aufstieg zu Mont Raimeux war unten sehr grün, die Skier haben wir erst nach ca. 20 min zu Fuss angeschnallt, danach aber sehr gut. Auf der Abfahrt vom Mont Raimeux musste im unteren Teil vorausschauend gefahren werden (Grasflecken, Steine). Trotzdem konnten wir bis ca. 600 müM abfahren(Einmündung Strasse in den Wald).
Für den Mont Raimeux benötigt es unbedingt wieder Schnee (was ja nächste Woche eintreffen sollte). Der Rest der Tour ist OK.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Gute ÖV-Tour. Station Oberdorf wird mit dem Zug erreicht (Linie Solothurn-Moutier).
Ab Roches nimmt man den Bus zurück nach Moutier (Abfahrt immer 38. In Moutier direkte Verbindung nach Oberdorf/Solothurn.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2010 um 13:19
1449 mal angezeigt