Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schafarnisch 2007m / Märe 2086m, 2007 m.ü.M.

Route: Von Sangernboden

Extreme Dreams

Verhältnisse

13.02.2010
2 Person(en)
ja
Wunderbarer Pulverschnee auf der ganzen Tour.

Da ein grosses Schneebrett vor dem Canel
Gantrisch auf der Spur lag, entschieden wir uns
nachher die längere Variante im Talgrund aufzu-
steigen, um auf den Chuearnisch zu kommen.
Windstill auf den Gipfeln, und super Fernsicht
bis ins Mont-Blanc-Massiv.

Lieber mal einen grossen Umweg, anstand einen
steilen 30-35 gradigen Hang zu queren, der nach
oben noch steiler wird.
Man will ja nicht in der Zeitung stehen.
Es ist nach wie vor Blitzgefährlich. In der
Nordflanke des Widdergalms sind mehrere
spontane Schneebretter abgegangen.
Kurz vor dem Cänel Gantrisch war ein grosses
älteres Schneebrett auf der Spur.
Der Schnee-Deckenaufbau ist immer noch an vielen
Hängen sehr unstabil.
Bleibt bei diesen Temperaturen so. Ausgenommen
der 900 Höhenmeter lange Westhang von der
Märe, der jetzt immer mehr Sonne bekommt.
Es hat jetzt gut Schnee in der Gantrisch Region
für viele Touren-Möglichkeiten.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unglaublich, unverantwortlich.
Bergführer querte trotzdem den obern steîlen
Hang. Voller Nordhang, nach oben bis 45 Grad
steil.
Obwohl im SAC Skitouren ausdrücklich steht, die obere Querung Canel Gantrisch zum Chuearnisch ist Lawinen gefährlich.
"Manche" (nicht alle) wollen eben nichts lernen
aus dem Jungfrau Drama.

Viel Spass, und gute Touren wünscht
Raphael Wellig.

www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.07.2011 um 10:30
1194 mal angezeigt