Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hillehorn, 3181 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Andreas Hille

Verhältnisse

15.02.2010
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3040m
Zustieg ins Steinutal morgens sehr mühsam, steil, hartgefroren und sehr dicht bewachsen. Steinutal von den Verhältnissen wohl sicher, kritische Hänge waren bereits entladen. Bis zum Steinugletscher sehr schöne Tour auf guter Spur (danke den drei Spurern vom Vortag!), auf dem Steinugletscher war die Spur bis zum Skidepot (ca. 3040 m) bereits verblasen. Ab Steinejoch sehr kalt, von Süden drückten immer wieder Wolken hinein, teilweise war die Sicht sehr schlecht. Im Nordwandcouloir war eine Spur erkennbar, die sich nach ca. 2/3 der Strecke aber verlor).Haben uns aufgrund der schlechten Sicht und der vorgerückten Zeit (13:45) am Skidepot zur Umkehr entschlossen. Abfahrt sehr mühsam über windgepresste Flächen und Bruchharsch, die grandiose Landschaft war aber Entschädigung genug. Im unteren Teil Abfahrt durch bewaldetes Couloir sehr mühsam.
Ohne wesentliche Neuschneemengen sehr gut machbare Tour in toller Umgebung, auch wenn der Abfahrtsgenuss nicht immer optimal ist
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2010 um 14:02
977 mal angezeigt
jaaaa 46.3014