Verhältnisse - Detail

Gipfel: Poncione di Braga , 2864 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Tiger & Daal

Verhältnisse

21.02.2010
4 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2760m
Schlechtes Wetter im Norden, Erheblich aber schön im Süden? Bleiben nicht viele bessere Gipfel übrig neben Fiösc und P. Laurascia; also auf zum Poncione di Braga, ach wenn die Anreise mit ÖV ins hinterste Maggiatal ewig ist. Die "erhoffte" Prognose des SLF (mit ca. 20cm Neuschnee überdeckter Triebschnee) war leider falsch: Die 20cm hat es in der Zwischenzeit auch in alle Ecken gewindet. Schnee daher am Samstag ziemlich windharschig, am Sonntag dank den tiefen Nachttemperaturen schon wieder etwas besser und pulvriger.
Am Sa erheblich am oberen Ende der Skala. an kleinen S-Stufen konnten wir kontrolliert zwei flotte Schneebretter mit schönem Wumm fernauslösen. Die Treibschneebänder entlang kleiner Geländekanten waren sehr schön sichtbar und wir konnten den Auslösepunkt fast auf den Meter vorhersagen. Die Dimensonen der Bretter (ca.100m x 200m & 200m x 250m) hat uns dann doch aber etwas überrascht.

Am So war das ganze bereits deutlich weniger auslösefreudig (ca. Erheblich minus)ohne Fernauslösungen und nur mit einem kleinen Wumm ohne Lawine. Nichtsdestotrotz war die Spuranlage einiger Tessiner Locals harrsträubend (direkt durch die steilsten Triebschneetaschen in ansonstem mässig steilem Gelände).
Auch der flachste Zustieg zu einem Tessiner Hogger kann bei Erheblich kritsch werden, auch wenn es dort "nie" Lawinen gibt. Mit Neuschnee neu beurteilen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Hütte Poncione di Braga ganz für uns alleine. Tolle gemütliche Hütte mit allem Komfort.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.02.2010 um 09:42
1627 mal angezeigt